About

Matthias Hofner

Wenige Minuten nach meiner Geburt blitzt mir mein stolzer Papa ins Gesicht, um das erste Foto zu machen.

 

Und dieser Blitz war wohl die Initialzündung, denn „fotoversessen“ bin ich quasi schon immer. Bereits als Kind hielt ich viele schöne Momente im Bild fest. In der frühen Jugend war auf fast allen Partys eine kleine „Digicam“ dabei, mit der die anwesenden Gäste fotografiert wurden.

 

Richtig intensiv tauchte ich im Jahr 2008 in die Fotografie ein Grund hierfür war die Anschaffung der ersten digitalen Spiegelreflexkamera. Das Equipment ist im Laufe der vergangenen Jahre genau so stark gewachsen wie das fotografische Portfolio. Meine allergrößte fotografische Passion gilt aber dem wohl anspruchsvollsten Bereich – der Hochzeitsfotografie!

Ihr Matthias Hofner